Wohngemeinschaft

Wohngemein-schaft

HilfeDaheimAuswahl-03770

Mitten in Bauernfeind leben bis zu elf Menschen, die an Demenz leiden, gemeinsam in einer großen Wohnung – dem Haltepunkt Bauernfeind, unserer Wohngemeinschaft für Demenzkranke.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter betreuen, pflegen und versorgen die Bewohner rund um die Uhr.

Die Bewohner leben ihren ganz normalen Alltag und tun das, was sie immer schon gemacht haben. Im großen Gruppenraum spielt sich das Leben ab und jeder trägt seinen Teil dazu bei.

Bei den Alltagstätigkeiten helfen die Bewohner – je nach Wollen und Können – mit, z. B. beim Kochen, Backen, Wäsche sortieren oder auch der Gartenarbeit.

Es gilt: Jeder kann, jeder darf, keiner muss. Eben ein Ort des selbstbestimmten Lebens und kein Mini-Pflegeheim.

400 m2

11  Bewohner

4  Pflegekräfte

Der Unterschied

Was unterscheidet eine ambulant betreute Wohngemeinschaft denn von anderen stationären Einrichtungen?